Lage und Anfahrt

Weitab von Verkehrslärm und Hektik der Stadt bietet der Seehof den idealen Standort für Seminare und Weiterbildungen. Nicht umsonst ist die Hungerburg durch ihre besondere Lage eine der schönsten Ausgangspunkte für Wanderungen, zu Almhütten oder zur Nordkettenbahn. Ein Erlebnis im Sommer wie im Winter.

Anfahrt mit dem Auto:
Bitte fahren Sie bei der Autobahnausfahrt 79-Innsbruck-West-Richtung Innsbruck West aus. Anschließend fahren Sie in Richtung Norden über den Inn bis Sie zum Stadtteil Hötting gelangen. Folgen Sie bitte der Höhenstraße bis zum Ende, dort biegen Sie links in die Gramartstraße ab.

Anreise mit dem Bus der IVB:
Sie können mit dem Bus der Innsbrucker Verkehrsbetriebe – IVB komfortabel bis zum Seehof gelangen. Die Linie J fährt täglich direkt vom Stadtzentrum auf die Hungerburg. Von Montag bis Freitag fährt die Linie J alle 10min. (Fahrzeiten für Wochenende & Feiertage auf der Homepage der IVB)

Haltestelle Zentrum:        Innsbruck Maria-Theresien-Straße
Haltestelle Hungerburg:  Innsbruck Theresienkirche

Die Haltestelle Innsbruck Theresienkirche ist nur ca. 3 Gehminuten vom Seehof entfernt. Für Preise und Tickets besuchen Sie bitte die Homepage der IVB.

Anfahrt mit der Hungerburgbahn:
Mit der modernen Hungerburgbahn gelangen Sie direkt aus der Innsbrucker Altstadt, mit Ausstiegsmöglichkeit am Alpenzoo und Löwenhaus, auf die Hungerburg. Die beeindruckende Station der Hungerburgbahn wurde von Stararchitektin Zaha Hadid entworfen. Die Hungerburgbahn fährt von Montag bis Sonntag alle 15min.